Wie wir helfen

Die Hilfe des Krebsfonds Ludmillenstift Meppen richtet sich an krebserkrankte Menschen, die im Krankenhaus Ludmillenstift in Meppen behandelt wurden. Das ehrenamtliche Team des Krebsfonds hat sich zum Ziel gesetzt, bedürftigen krebserkrankten Menschen und ihren Familien finanzielle Unterstützung zu geben. Doch nicht nur die materielle Unterstützung ist uns wichtig. Wir möchten Hoffnung geben und den Lebensmut der Betroffenen stärken.

Einige Beispiele unserer konkreten Hilfe:

  • Finanzielle Zuwendungen für Familienbetreuung, Haushaltshilfe, Fahrtkosten, eine Perücke oder spezielle Bekleidung
  • Onkologische Pflegebegleitung: Projekt "Alltagslotse"
  • Psychologische Betreuung für Kinder krebserkrankter Eltern: Projekt "Sonnenbrücke"

Die Zusammenarbeit vieler Mitmenschen ist notwendig, um bedürftigen krebserkrankten Menschen helfen zu können. Unterstützen Sie deshalb den Krebsfonds Ludmillenstift Meppen!